Aquapel – der biologische Frequenzträger

AquapelWir laden Sie jetzt ein in die Welt der neuen Frequenztechnologie einzutauchen und deren Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungen kennen zu lernen. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über Aquapel. Dieser biologische Frequenzträger vollbringt sensationelle Ergebnisse!

  • Qualität und Technologie „Made in Germany“
  • Aquapel ist ein „Patentierter Frequenzträger“
  • Die komplette Herstellung erfolgt in Deutschland
  • QUALITÄTSWESEN nach DIN / ISO 9001

Wasserqualität

Wasserqualitäe

Das perfekte Wasser entspringt Quellen und Brunnen, die mineral- und kalkarm sind und zugleich keine Schadstoffe wie Nitrate, Pestizide, Fungizide, Keime und Legionellen enthalten.

Kalk, Rost & Bakterien

gegen Kalk und Rost

Aquapel kann die Bildung von Kalkablagerungen, Verkeimungen und Rostbildung in Installationen, Wärmetauschern und Rohrleitungs-Systemen durch natürliche Frequenzinformationen verhindern und reduzieren.

Energieverbrauch

Energieverbrauch senken

Aquapel eiget sich hervorragend zur Heizöleinsparung und bietet gleichzeitig einerhöhtes Wärmeempfinden und Wohlbefinden durch ein angenehmeres Raum- und Wohnklima.

Funktion & Montage

Funktion und Montage

Die Veränderung der Flüssigkeiten mit Aquapel entstehen durch Interferenzen die dann den optimalen Ordnungszustand der Flüssigkeit wieder erreichen und verbesserte Schwingungen auf die Flüssigkeit übertragen.

NEU!!!  Aquapel mini (3/8 Zoll / 10 mm Bohrung)

Filter_DSC3862Für Aktivkohle- und Umkehrosmosefiltersysteme:_DSC4088_2


Endlich ist der Aquapel-Mini erhältlich!
Aufgrund vieler Anfragen gibt es jetzt auch den bewährten Aquapel Frequenzträger für Trinkwasserfiltersysteme. Das Frequenzspektrum beinhaltet die besten, wohltuenden Frequenzen, die den Geschmack und die Qualität des Wassers noch mal wesentlich aufwerten. Für den perfekten Wassergenuss!

Aquapel Mini 05
Aquapel Mini 02
Aquapel Mini 01

„Aus anfänglicher Skepsis wurde schnell Begeisterung … Wir können diese innovative Technik nur wärmstens weiterempfehlen.“

> zur PDF-Referenz Senioren-Residenz, 83052 Bruckmühl

„Beim Reinigen von Amaturen und Plexiglas in Bad und Küche deutlich weniger Kalkspuren“

> zur PDF-Referenz Familie K., D-83404 Ainring

Interview bei Lebenskraft.TV

Oliver Glöckner im Gespräch mit Patrick Schönerstedt über die Vielfalt von Wasseraufbereitungsanlagen und Energetisierer für Haus- und Firmen-Wasseranschlüsse. In diesem Video (auf Bild klicken) sehen Sie die Vor- und Nachteile der Wasserfiltersysteme am Markt:


„AQUAPEL ist eine super Sache, deshalb ist von unserer Seite her AQUAPEL bestens zu empfehlen“

> zur PDF-Referenz Herr Dieter B. D-83131 Nußdorf a.Inn

„Wir sind von unserem „neuen“ Leitungswasser begeistert … Wir verbrauchen weniger Pflegemittel.“

> zur PDF-Referenz Familie Ute & Micheal N., D-83064 Raubling

Viele Anwendungsmöglichkeiten für Ihren Aquapel:

Aquapel für den Haushalt

Im Allgemeinen:

  • verkalkte_rohre_2_20130805_1270057124

    Gegen Kalk- und Schmutzablagerungen in den Leitungsrohren

  • Gegen Rost und Verkeimung/Legionellen
  • Geschmacksverbesserung des Leitungswassers

Wirkung:

  • Verbesserte Effizienz des Boilers (weniger Energieverlust – 1mm Kalkablagerung bedeutet ca. 10% mehr Energiekosten)
  • Die Lebenserwartung der Haushaltsgeräte verlängert sich (Kaffeemaschine, Geschirrspüler, Waschmaschine, etc.)
  • Geringere Wartungskosten für Boiler und Installationen
  • Kalkrückstände auf Armaturen, Duschkabinen und Wannen lassen sich leichter entfernen
  • Effizienter Schutz Ihrer Haushaltsgeräte, wie Waschmaschine, Geschirrspüler, Dampfofen …
  • Ersparnis beim Waschmittelverbrauch
  • Weniger Einsatz von Reinigungsmittel, wie Seife, Shampoo, Putzmittel
  • Weniger Chlorverbrauch für Schwimmbäder
  • Teiche, Brunnen und Aquarien bleiben länger klar
  • Aktiviertes Wasser zeigt positive Wirkung in der Meridiananalyse

Aquapel für Industrie und Gewerbe

Probleme mit Kalk, Rost und Biofilm und aggressivem Wasser

  • Wärmetauscher, Boiler, Durchlauferhitzer, etc. funktionieren optimal weil Kalk-, Rost- und z.T. Schmutzablagerungen reduziert bzw. verhindert werden.
  • Wasser Industrie

    Bestehende Ablagerungen werden bedingt wieder ausgespült

  • Signifikante Energieeinsparungen durch geringere Kalkablagerungen (1mm Kalkschicht bedeutet bereits ca. 10% Energieverlust)
  • Kühltürme arbeiten effizienter
  • Verlängerung der Lebensdauer von wertvollen Investitionsgütern
  • Rascher Return on Investment
  • Wartungsintervalle werden verlängert
  • Stillstandszeiten werden minimiert
  • Aggressives Wasser wird harmonisiert, wodurch Leitungssysteme länger halten (z.B. weniger Rohrbrüche)
  • Umwelt wird geschont

Optimierung von Prozesswasser

  • Aquapel verbessert die Aufnahmefähigkeit des Wassers
  • Weniger Einsatz von Chemie erforderlich
  • Kein oder stark verzögertes Kippen des Wassers (z.B. in industriellen Waschanlagen,wo Wasser „recycled“ wird) – Verzicht oder Reduzierung von Algiziden und Bioziden bzw. Wasserstabilisatoren
  • Industrie WasserqualitätWirkt gegen Algen-, Pilz- und Schleimbildung
  • Auf Wasserhärtestabilisatoren und Korrosionsschutzmittel kann bedingt verzichtet werden
  • Weniger Rückstände
  • Homogene Oberflächen bei Beschichtungsprozessen (z.B. Brünieren)
  • Verbesserte Resultate bei der Homogene und bessere Ergebnisse bei Produkten, die mit Wasser hergestellt werden (z.B. Textilien, Lacke, Grundierungen, Rostumwandler, etc.)
  • Verbesserte und stabilere Verarbeitungsprozesse
  • Gleichbleibende Qualität des Prozesswassers
  • behandeltes Wasser hat bessere Reinigungseigenschaften
  • Rostbelastung in kritischen Produktionsprozessen wird verhindert (z.B. Chipindustrie, Herstellung von Formen, etc.)
  • Wassertemperaturen können bedingt signifikant gesenkt werden
  • Reinigungsintervalle werden vergrößert (z.B. Filterwechsel)
  • Reduziert Gerüche (z.B. Chlorgeruch)
  • Schont die Umwelt und Ressourcen

Aquapel für Schwimmbäder, Pools und Teiche

  • Reduzierter Chloreinsatz und dadurch eine geringere Geruchsbelästigung
  • Optimierter Chemieeinsatz, Flockung, Rückspülung,Wasserverbrauch, Desinfektion
  • Wasserqualität PoolDeutlich weniger Algenbildung
  • Ozonanlagen können sogar meist abgeschaltet werden
  • Wohltuendes Wasser: das Wasser fühlt sich weicher an, ideal für Menschen mit empfindlicher Haut (Babies, ältere Menschen)
  • Keine oder stark verminderte Verkalkung an Wärmetauschern, Boilern, Armaturen, Perlatoren, Duschköpfen, …
  • Reparaturintervalle werden länger
  • Einfachere Reinigungen
  • Reduktion oder sogar komplette Verhinderung von Gerüchen in Heilquellen (Schwefel, Eisen)
  • Wirtschaftliche und ökologische Vorteile
  • Schneller Return on Invest

Anwendung in Teichen

Durch den Einsatz von Frequenzsystemen in einem Teich konnte nachgewiesen werden, dass sich die Wasserqualität deutlich verbessert hatte. Vor dem Einsatz des Systems konnte man den Boden nicht erkennen, nach dem Einsatz war das Wasser bereits nach kurzer Zeit vollkommen klar. Darüber hinaus begann eine Sauerstoff produzierende Pflanze zu wachsen, die zuvor nicht beobachtet werden konnte. Durch speziell auf Gewässer abgestimmte, regenerative Frequenzimpulse konnte das biologische Gleichgewicht des Teiches signifikant verbessert werden. Das Ergebnis ist am Wachstum der Pflanzen, dem klareren Wasser und dem stark verminderten Algenwachstum zu erkennen.

Wasser GastronomieAquapel für die Gastronomie, Hotels, Krankenhäuser

  • Boiler, Durchlauferhitzer, Dampföfen, Eismaschinen funktionieren optimal dadurch, dass sich Kalk und Rost nicht festsetzt bzw. reduziert wird.
  • Signifikante Energieeinsparungen durch geringere Kalkablagerungen ( 1 mm Kalkschicht bedeutet 10 % Energieverlust)
  • Verlängerung der Lebenserwartung der wertvollen Investitionsgüter
  • Sprinkleranlagen, Feuerlöschsysteme (Verhinderung von Verklumpungen durch Rost oder Biofilm durch jahrelange Standzeiten)
  • Sinkende Wartungskosten für die Geräte und für die gesamte Installation
  • Weniger Chemieverbrauch in Wäschereien, bei der Reinigung, in Geschirrspülern
  • Weniger Chlorzusatz für Schwimmbäder
  • Aktiviertes Wasser zeigt positive Wirkung in der Meridiananlayse

Landwirtschaft (2)

Anwendungsmöglichkeiten für Landwirtschaft, Gartenbau

Milchverarbeitung

  • Haltbarkeit der Milch und der daraus hergestellten Produkte wird verlängert
  • Keime und Bakterien werden stark reduziert oder optimiert
  • Der Geschmack wird intensiver
  • Konstante und verbesserte Reifung von Käse

Gülle / Jauche / Mist / Kompost

  • Herstellung biologischer Volldünger
  • Verringert unangenehme Gerüche quasi auf ein Minimum
  • Wasser, Kühe und Milch

    Dünger optimierend und somit wachstumssteigernd für alle Arten von Gewächsen

Tierhaltung / Tierzucht

Wesentlich bessere Gesundheit der Tiere und somit:

  • Einsparung von Tierarztkosten
  • Einsparung von Medikamenten
  • Stallhygiene, Stallklima
  • Wasser wirkt im Stall geruchsneutralisierend und bakterizid
  • Höherer Milchertrag
  • Bessere Milchqualität
  • Verbesserter Geschmack und bessere Verarbeitungsergebnisse
  • Legeleistung der Hennen steigt
  • Geophatie und Elektrosmog kann harmonisiert werden

Fischzucht

Forelle Wasserqualität

  • Kein Antibiotikaeinsatz mehr nötig
  • Weniger Fischkrankheiten
  • Keine oder wesentlich weniger Algen
  • Wirkt bakterizid
  • Erhöht den Sauerstoffgehalt im Wasser
  • Wasser wird klarer
  • Wirkt stärkend auf das Immunsystem der Fische

Anwendungsmöglichkeiten in der Erdölindustrie

Verbesserung der Effizienz von Prozessen und Operationen in der Öl- und Gasindustrie.

Wasser Erdöl

Unbehandeltes Erdöl hat einige unerwünschte Eigenschaften, die hohe und unnötige Betriebskosten verursachen. Es verhält sich auf Rohrleitungen aggressiv, so dass Rohre schneller korrodieren, Paraffin und andere Verunreinigungen setzen sich in den Leitungen ab. Diese verursachen Druckabfälle und verlangsamen die Durchflussgeschwindigkeit des Erdöls. Diese Einlagerungen verursachen enorme Wartungskosten, da sie chemisch oder thermisch immer wieder entfernt werden müssen.

Mit der Frequenztechnologie werden für die Öl- und Gasindustrie Projektlösungen ausgearbeitet, die die Löslichkeit von Paraffin in Öl stark verbessern und das Leitungsnetz vor Korrosion schützen. Des Weiteren werden alle Ablagerungen und Korrosionserscheinungen effektiv abgebaut. Wartungsintervalle von Ölförderleitungen werden vergrößert oder sind zum Teil nicht mehr nötig.

Mit unseren Projektlösungen sind in diesem Bereich sehr hohe Betriebskosteneinsparungen möglich. Der Anwendungsbereich deckt den gesamten Bereich von den Ölquellen bis zu den Raffinerien ab, bei denen Kohlenwasserstoffe, Kühlwasser und alle weiteren Prozessflüssigkeiten positiv verändert werden können.

„… Kocher absolut kalkfrei und optimale Trinkwasserqualität bei nochmals verbessertem Geschmack.“

> zur PDF-Referenz Familie Frau Dr. H. und Herr H., D-83101 Rohrdorf

„Das Wasser schmeckt anders viel weicher, angenehm vom Geschmack her und auch kraftvoll“

> zur PDF-Referenz Frau Brenda G., D-83404 Ainring

„Das Leitungswasser ist endlich auch zum Kochen, Trinken und für die Körperpflege genießbar“

> zur PDF-Referenz Frau Regine H., D-83404 Ainring

„habe seit der Installation der Frequenzschelle keinen anhaftenden Kalk mehr an dem Spülbecken i.d. Küche“

> zur PDF-Referenz Frau Charlotte P., D-83313 Siegsdorf

Erleben Sie die Vorteile von Aquapel:

  • Beugt Kalk-, Rost- und Schmutzablagerungen in Leitungen, Wärmetauschern, Pumpen, Boilern, Armaturen, Waschmaschinen, Geschirrspülern und anderen Wassersystemen vor
  • Bestehende Ablagerungen können sich langsam auflösen
  • Spart Kosten, indem sich die Lebensdauer der Installationen erhöht
  • Rost bildet sich in Magnetit um, wodurch eine Schutzschicht im Rohr entsteht
  • Der Geschmack des Wassers verbessert sich oft sofort spürbar
  • Schlechte Gerüche des Wassers vermindern sich oft stark
  • Keimwachstum im Wasser kann sich reduzieren
  • Geringerer Einsatz von Putz- und Waschmitteln
  • Geringerer Chloreinsatz für Schwimmbäder und Whirlpools
  • Reduziert den Energieverbrauch in Warmwassersystemen (eine Kalkschicht von 6 mm verursacht einen Energieverlust von 38%, das bedeutet, dass 38% mehr Energie aufgewendet werden muss, wie in einem Wärmetauscher, der frei von Kalkablagerungen ist)
  • Funktioniert unabhängig von der Durchflussmenge und der Wassertemperatur
  • Rascher Return on Investment
  • Es werden keine Magnete, Chemikalien, Filter oder elektrische Geräte benötigt
  • Aquapel ist wartungsfrei und ohne Installationskosten einzubauen
  • 15 Jahre Garantie

Darstellung der Vorteile:

Welche positiven Eigenschaften hat Aquapel

  • Einsetzbar bei Kalkablagerungen bis 100° C Geschmacksverbesserung im Bruchteil einer Sekunde
  • Ein Produkt für Warm- und Kaltwasser
  • Keine Wartungs- und Folgekosten
  • Unterstützt Rost und Kalk im Wasserleitungssystem abzubauen
  • Schutzschichtbildend in den Rohrleitungen
  • Kann Bakterizid wirken
  • Abgestimmtes Frequenzspektrum
  • Versiegelung der Frequenzen, somit nahezu unbegrenzte Wirksamkeit
  • Kann sehr stark sämtliche Gerüche im Wasser minimieren

Vorteile gegenüber anderen Wasserbehandlungsverfahren

  • Wirkt sowohl auf stehendes als auch auf fließendes Wasser
  • Unabhängig von Durchflussgeschwindigkeit und Wasserverbrauch
  • Wirkt ohne Chemie, Magnete oder Strom
  • Verbessert die Trinkwasserqualität
  • Einfach zu installieren
  • Verursacht keine Wartungs- und Unterhaltskosten
  • Entfaltet seine Wirkung sofort nach der Installation

„Ab sofort wird auch in beiden lokalen energetisiertes, belebtes und wohlschmeckendes Wasser angeboten, …“

> zur PDF-Referenz Gourmet Restaurant Y., Österreich, Salzburg

„Trübe milchige Glässer wurden nach derMontage von Aquapel wieder klar und sauber …“

> zur PDF-Referenz Herr Herbert B., Österreich - Elixhausen bei Salzburg

„Auch die Kinder trinken das Wasser jetzt lieber als das gekaufte. Das Kistenschleppen fällt jetzt auch weg.“

> zur PDF-Referenz Herr Stefan E., D-83404 Ainring

„Die Kalkablagerungen sind extrem zurückgegangen … kein Rost mehr im Wasser“

> zur PDF-Referenz Herr Carsten G., D-83404 Ainring

Unterschiede zu anderen Systemen:

Der Markt für physikalische Wasserbehandlungsgeräte ist groß und extrem unübersichtlich. Die Produkte werden oft als Kalkschutzgeräte, Wasserbeleber, Wasservitalisierer oder Wasserenergetisierer bezeichnet.

Diese Systeme werden mittels „Informationswasser“, Radioniksystemen, Orgonübertragungsgeräten oder Frequenzgeneratoren hergestellt. Bedingt durch diese verwendete Technologien werden in der Regel auch Informationen übertragen, die unerwünscht sind. Bei Systemen, die auf „Informationswasser“ beruhen, kommt ein Nachteil hinzu: Wasser vergisst nichts – auch nicht das „schlechte“ Wasser, das täglich am informierten Wasser vorbeifließt. So speichert das „Informationswasser“ auch negative Informationen und verliert zunehmend seine Wirkung.

Bei unserem für die Herstellung eingesetzten Frequenzübertragungsgerät handelt es sich um einen Beschleuniger von frequentierten Quantenteilchen. Dieses Gerät ist eine komplette Eigenentwicklung, die nicht aus handelsüblichen Bauteilen besteht. Es mag sein, dass es ähnliche Produkte oder Herstellungsverfahren auf dem Markt gibt, aber wohl keines, das in einer solch hohen Qualität und Stärke Flüssigkeiten in einem Bruchteil einer Sekunde  verändert.  Die gespeicherten Frequenzen durchdringen sämtliche Arten von Materie sofort, so dass die Moleküle in Flüssigkeiten umstrukturiert und  positiv verändert  werden.